Tagebau

Industriekultur in der Niederlausitz

4-Tage-Arrangement von Januar bis Dezember

Erleben Sie den Wandel einer Industrieregion, die Stätten der Glas-, Hütten- und Textilindustrie als Museen erhalten hat. Ehemalige Braunkohletagebaue werden zur größten künstlichen Seenlandschaft Europas umgestaltet. Schauen Sie hin und entdecken Sie die Schönheit der Industriekultur in der Niederlausitz.

1. Tag:
Bei der Anreise, Besichtigung des Glasmuseums in Weißwasser mit Erläuterung der Glasherstellung seit 1877. Direkt am Bahnhof können Sie im „Kaffeehaus Junge“ köstliche Kaffee- und Teespezialitäten genießen.
Ankunft im Hotel, Begrüßungscocktail, Bezug der Zimmer,
2-Gang-Menü bei Kerzenschein, anschließend Bummel durch die historische Altstadt.

2.Tag:
Reichhaltiges Frühstück vom Büffet,
Fahrt nach Hornow/Wadelsdorf, Besichtigung der Schokoladenmanufaktur „Felicitas“ mit Verkostung und Filmvorführung über die Schokoladenherstellung und die Umgebung
Fahrt nach Forst ins Brandenburgische Textilmuseum mit Vorführung der Tuchherstellung
Abends 2-Gang-Menü bei Kerzenschein.
Besuch des Citybowlings im City Center.

3. Tag:
Reichhaltiges Frühstücksbüffet,
Fahrt nach Peitz, Besuch des Hütten- und Fischereimuseums, technische Anlagen aus dem 19. Jahrhundert, Abstecher zur Sommerrodelbahn
Nachmittags Technikspaziergang durch die Innenstadt Cottbus mit Kaffeepause im Café Lauterbach bzw. in der Baumkuchenmanufaktur Mühlenstr. 45, Rast auf dem hist. Markplatz mit vielen Cafés, Restaurants und Boutiquen
Besuch des Dieselkraftwerks Cottbus, Sitz der Brandenburgischen Kunstausstellung
Abends 2-Gang-Menü bei Kerzenschein.
20.00 Uhr Spielfilm aus den 30er Jahren: „Menschen am Sonntag“ von Billy Wilder.

4. Tag:
Gemütliches Frühstück vom Büffet
Fahrt über Welzow Süd mit Blick in den aktiven Tagebau nach Großräschen zu den IBA-Terrassen. Im Besucherzentrum Lausitzer Seenland erhalten Sie alle nützlichen Informationen, Bücher und Karten über den Landschaftswandel. Mit „iba-tours“ finden Wanderungen auf dem Grund des zukünftigen Ilse-Sees statt. Weiterfahrt zum Besucherbergwerk F60 in Lichterfeld, Abreise

Unsere Leistungen: 3 Übernachtungen/F, 3 x 2-Gang-Abendmenü
pro Person im DZ 132,00 Euro • EZ 162,00 Euro

Die Rundreise unternehmen Sie individuell. Eintrittsgelder sind nicht im Preis enthalten. Zu den Veranstaltungen melden wir Sie gern an.

Wir freuen uns auf Ihre Reservierung und bitten Sie, diese einige Tage im voraus zu tätigen.

Zum Buchungsformular »

Fragen Sie auch nach unseren Gruppenpreisen.

Der Technikspaziergang erfolgt nach Plan bzw. ab ca. 10 Personen mit Führung.
Änderungen vorbehalten.